Navigation

Der „Verein der Ehemaligen und Freunde der WvO“ wurde im Mai 1991 vom damaligen Schulleiter Dieter Scholz zusammen mit Vertretern des Kollegiums, der Elternschaft und Ehemaliger gegründet. Vereinsvorsitzende waren Burkhard Keim (1991 – 1994), Bernhard Mahnke (1994 – 2003), Dieter Scholz (2003-2016, danach Ehrenvorsitzender) und Dr. Bernd Peter (2016-2024). Seit der Jahreshauptversammlung 2024 ist Nico Hofeditz Vorsitzender.

Im Jahr 2015 wurde der Verein umbenannt in „Wilhelms Freunde – Förderverein der Wilhelm-von-Oranien-Schule Dillenburg e.V.“


Von rechts: Ehrenvorsitzender Dieter Scholz, Beisitzer und vormaliger Vorsitzender Dr. Bernd Peter, Schriftführer Dr. Thilo Schmidt, Stellv. Vorsitzende Uta Hübscher, Beisitzerin Alessandra Hahn, Vorsitzender Nico Hofeditz, Kassierer Ingo Lehmann, Beisitzerin Kati Weigel, SEB-Vorsitzende Sandra Freischlad, Schulleiter Martin Hinterlang. Es fehlen die Beisitzer Heiko Debus und Timo Stephan.

Zur Zeit gehören dem Vorstand an:
Nico Hofeditz, Vorsitzender
Uta Hübscher, stellv. Vorsitzende
Ingo Lehmann, Kassenwart
Dr. Thilo Schmidt, Schriftführer
Heiko Debus, Beisitzer
Alessandra Hahn, Beisitzerin
Dr. Bernd Peter, Beisitzer
Timo Stephan, Beisitzer
Kati Weigel, Beisitzerin
Martin Hinterlang als Schulleiter
Sandra Freischlad als Elternbeiratsvorsitzende
Außerdem hat der Schulsprecher der Schülervertretung Rederecht bei alle Vorstandssitzungen und Mitgliederversammlungen.

 

 

Wilhelms Freunde haben derzeit ca. 440 Mitglieder. Der Verein will

  • neben pädagogischen Maßnahmen die Unterrichtsqualität und Ausstattung der Schule fördern
  • die Verbindung zwischen ehemaligen Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften und der Schule pflegen
  • den Ehemaligen über das aktuelle Leben und Treiben in der Schule berichten
  • Verbindungen der Schule zu den Nachbarschulen sowie anderen Institutionen in Wirtschaft, Verwaltung und Ausbildung herstellen.

Mit Zuwendungen des Schulträgers, mit großzügigen Spenden – vor allem der Loh-Stiftung – und nicht zuletzt mit den Mitgliedsbeiträgen konnte der Verein vielfache Vorhaben unterstützen und so die Schule in den letzten Jahren durchweg mit 30.000 bis 40.000 Euro jährlich unterstützen.

Seit 2017 ist der Förderverein Herausgeber des WvO-Jahrbuchs, das – durch Anzeigen finanziert – allen Mitgliedern des Vereins und der Schulgemeinde kostenlos überreicht wird. Ab 2017 beschäftigt er einen Mitarbeiter der Lebenshilfe als Gehilfen der Hausmeister. Der Verein ist ab 2018 Träger des offenen Ganztagsangebots der Schule, das aus Hausaufgabenbetreuung, Förderkursen und Arbeitsgemeinschaften besteht, wofür 60 bis 80 Helfer und vereinzelt außerschulische Dienstleister eingesetzt werden. Das Ganztagsangebot wird ein auch in Zukunft weiter wachsender Bereich der schulischen Arbeit sein.

Über detaillierte Förderprojekte informiert Sie der Flyer, in dem Sie auch ein Beitrittsformular zu Wilhelms Freunde e.V. finden.

Flyer mit Beitrittsformular

Zuschuss zu fächerverbindendem Unterrichtsprojekt (Deutsch/Erdkunde) mit Besuch der Zugspitze

Über detaillierte Förderprojekte informiert Sie der Flyer, in dem Sie auch ein Beitrittsformular zu Wilhelms Freunde e.V. finden.

 

Sie unterstützen damit die Schulgemeinde und haben viele persönliche Vorteile wie

  • regelmäßige Einladungen und Informationen über alle wichtigen schulischen Veranstaltungen
  • kostenlose Schulführungen bei Jahrgangs-Abi-Treffen sowie bei allen silbernen und goldenen Abiturjubiläen
  • den kostenlosen Bezug des WvO-Jahrbuchs, das Sie umfassend über das Schulleben informiert.
Alumnitreffen
Alumnitreffen

 

Flyer mit Beitrittsformular

  • StudiumPlus 4c

  • ses

  • logo tsv steinbach

  • naturland lahn dill

  • beruf

  • FAZ

  • Delf Scolaire CMJN

  • Cambridge English Advanced logo

  • Telc GmbH logo

  • logo uni siegen farbig transparent

  • Jugend debattiert

  • bob

  • KSt.Stempel

  • Edkimo

nach oben