Navigation

Jugend trainiert für Olympia: Wilhelm-von-Oranien-Schule siegt im Regionalentscheid

Mit einem großen Erfolg kehrten die Schülerinnen der Wilhelm-von-Oranien-Schule (WvO) aus Wetzlar zurück. Dort wurde der diesjährige Regionalentscheid im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ in der Leichtathletik ausgetragen. Die Leichtathletik wird an der WvO seit Jahren als jahrgangsübergreifende Arbeitsgemeinschaft in Kooperation mit dem TV Niederscheld angeboten, aber natürlich auch im Rahmen vieler Unterrichtseinheiten im Sportunterricht der Sekundarstufe I und II durchgeführt.

Eine geschlossene Mannschaftsleistung war ausschlaggebend für den Sieg in der Wettkampfklasse III beim Regionalentscheid am 25. Mai im Wetzlarer Stadion. So schafften die Schülerinnen mit insgesamt 6.227 Punkten vor dem Schulsportzentrum der Liebigschule Gießen mit 6.081 Punkten die Qualifikation zum Landesfinale, das am 6. Juli in Gelnhausen stattfinden wird.

Den Grundstein für den Erfolg der Mannschaft, die von den Sportlehrkräften Anne Hajek und Sedric Haus sowie AG-Leiterin Nadine Dalla Villa betreut wurde, legten Martha Lanzer (1,44 m im Hochsprung und 46,50 m im Ballwurf), Mia Lotter (9,30 m im Kugelstoßen und 4,31 m im Weitsprung), Eva Kircheis (4,48 m im Weitsprung und 1,36 m im Hochsprung), Phoi Mi Truong (10,75 über 75 m) und Tess Dalla Villa (42,00 m im Ballwurf), die in ihrer Disziplin jeweils den ersten Platz belegten. Die gute Teamleistung wurde vervollständigt von Annick Freischlad, Marie Penktner, Thao Hien Bui, Amalia Becker, Sahra Kretzer, Esila Demirbas und Nela Hermann. Außerdem gehörte dem erfolgreichen Team als Betreuerin Hannah Lanzer an.

Im nun folgenden Landesfinale werden die Schülerinnen gegen sieben Schulen aus ganz Hessen antreten. Der Sieger wird dann im Herbst das Land Hessen beim Bundesfinale in Berlin vertreten.

Ebenfalls am Start war die Jungen-Mannschaft der WvO in der Wettkampfklasse III. Die Jungen erreichten mit 6.222 Punkten insgesamt ebenfalls ein gutes Ergebnis, zumal einige „Nicht-Leichtathleten“ am Start waren, die zum ersten Mal an einem solchen Wettkampf teilnahmen.


Die WvO-Mädchenmannschaft Leichtathletik der Wettkampfklasse III

2022
copyright Text: Stefan Heußner, WvO
copyright Foto: Stefan Heußner, WvO
  • StudiumPlus 4c

  • ses

  • logo tsv steinbach

  • naturland lahn dill

  • beruf

  • FAZ

  • Delf Scolaire CMJN

  • Cambridge English Advanced logo

  • Telc GmbH logo

  • logo uni siegen farbig transparent

  • Jugend debattiert

  • bob

  • KSt.Stempel

nach oben