Navigation

Kreativer Advent an der WvO

Weihnachtlicher Kreativ-Wettbewerb in der Schulbibliothek

Seit dem 26. November waren alle Schülerinnen und Schüler der Wilhelm-von-Oranien-Schule Dillenburg dazu eingeladen, sich dichtend, zeichnend oder schreibend mit dem Thema „Vorweihnachtszeit“ auseinanderzusetzen. Im Rahmen des von Ines Liebnitz mit der Schulbibliothek initiierten Wettbewerbs „Kreativer Advent“ wurden wöchentlich Buchpreise an die Urheberinnen und Urheber der schönsten Werke vergeben.

Zwar dauerte die Schulzeit bis unmittelbar vor Weihnachten, die Schule selbst blieb aber vom Advent nicht unberührt. Je weiter der voranschritt und je näher die Festtage rückten, umso vielfältiger waren die hier allerorten auszumachenden Veränderungen. Von Transparentpapiersternen, die farbenfroh auf den Fensterscheiben leuchteten, und Adventskalendern in den Klassenzimmern über Musik, die unverhofft durch die Gänge schallte, bis hin zum reich dekorierten Weihnachtsbaum in der Schülerbibliothek: Der Advent war präsent.

Er zeigte sich auch in Form eines neben dem Bibliothekschristbaum befindlichen, bunt beklebten Kästchens, das in den vergangenen Wochen zunehmend Aufmerksamkeit und Frequentierung erfuhr. Hierbei handelte es sich um die Abgabestelle des „Kreativen Advent“, einem von Studienrätin Ines Liebnitz ins Leben gerufenen Wettbewerb, der alle Schülerinnen und Schüler dazu aufrief, sich dichtend, malend, zeichnend oder schreibend mit der aktuellen Jahreszeit auseinanderzusetzen. In insgesamt vier Runden – einer pro Adventswoche – winkten den jeweils Gekürten eine Siegerehrung mit Fototermin und anschließender Ausstellung ihrer Einreichung in der Bibliothek. Dazu kam ein Buchpreis als Anerkennung und zur weiterführenden Förderung des literarischen Interesses.

Es zeigte sich, dass von Woche zu Woche die Abgaben zahlreicher wurden. Sie stammten aus den Klassen 5 bis zur Oberstufe; sind zu Hause entstanden oder in der Schule; in Freistunden oder im Unterricht, etwa im „Kreativen Schreiben“ von Oberstudienrätin Uta Sippel. Sie variierten von gereimten Winterillusionen über gruselige Weihnachtsgeschichten, gezeichneten Festtagswünschen bis hin zum Adventskrimi. So verschieden die Inhalte, so unterschiedlich auch deren äußere Gestaltung. Mal fand sich gekonnt Gereimtes ganz schmucklos auf kariertem Collegeblockpapier, mal wurde eine Geschichte in eine selbstgebastelte Buchform übertragen und zusätzlich mit Illustrationen versehen.

Bei der Bandbreite der eingereichten Adventskreativitäten fiel die Auswahl der Gewinner nicht leicht. Gemeinsam mit Ines Liebnitz sichteten so auch Bibliothekarin Rosi Kowalski und Referendarin Katja Schöwel die Werke. Da aber selbst mit mehreren Köpfen die Entscheidung bei so vielen Ideen und Engagement schwerfiel, wurden pro Woche nicht ein Bester, sondern eine Auswahl an Besten gewählt.

In der ersten Adventswoche waren dies: Akin Cakir, Nourane Boussaadia, Luise Rappert Einen Sonderpreis für kreative Lehrer gewann Thilo Schwarz-von Dessonneck.

In der zweiten Adventswoche gewannen Céline Klingelhöfer, Hoang-An-Nguyen und Angelina Richter. In der dritten Adventswoche fiel die Auswahl auf Louisa Müller, Olivia Gabel, Carla Dreiucker, Madlin Häbel und Fe Rockensüß. Die Gewinnerinnen und Gewinner der letzten Adventswoche sind Micha Moosdorf, Paula Kern und Mia Rockensüß.

Am letzten Tag vor den Ferien waren abschließend noch einmal alle 57 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die Bibliothek eingeladen: Mit einem süßen Weihnachtsgruß und einem Lesezeichen bedankte sich das Bibliotheksteam bei ihnen für ihre tollen Wettbewerbsbeiträge.

Die erfreulich rege Teilnahme am „Kreativen Advent“ in diesem Jahr könnte ein Fingerzeig für die Zukunft sein – verbunden mit der Hoffnung, dass dieser saisonale Wettbewerb zu einer neuen Tradition an der Wilhelm-von-Oranien-Schule Dillenburg wird.


Die 57 Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der abschließenden Preisverleihung. Die Jury bildeten Katja Schöwel (l.), Rosi Kowalski (3.v.l.) und Ines Liebnitz (r.).


An einer Ausstellungswand am Eingang der Bibliothek konnte man die Gewinnerexponate bewundern.

2021
copyright Text: Katja Schöwel, WvO
copyright Foto: Ines Liebnitz, WvO
  • StudiumPlus 4c

  • ses

  • logo tsv steinbach

  • naturland lahn dill

  • beruf

  • FAZ

  • Delf Scolaire CMJN

  • Cambridge English Advanced logo

  • Telc GmbH logo

  • logo uni siegen farbig transparent

  • Jugend debattiert

  • bob

  • KSt.Stempel

nach oben