An der Wilhelm-von-Oranien-Schule kann in Zusammenarbeit mit der Lahn-Dill-Akademie das spanische Sprachzertifikat TELC als Zusatzqualifikation zum Spanischunterricht für die Niveaustufen A2 (ab WU9) und B1(ab E2-Q3) erworben werden.

TELC steht für The European Language Certificates – die Europäischen Sprachenzertifikate, die Prüfungen in zehn Sprachen anbieten.

TELC ist ein standardisiertes und international anerkanntes Sprachdiplom. Das TELC –Sprachdiplom Spanisch richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler nicht-spanischer Nationalität, die aus persönlichen oder beruflichen Gründen ihre Fremdsprachenkenntnisse aufbessern möchten. Durch den Erwerb eines Sprachdiploms erlangen die SchülerInnen praktische Spanischkenntnisse:

  • um sich auf mittlerem Niveau entsprechend adäquat und fließend auszudrücken
  • um in verschiedenen kulturellen und sozialen Situationen angemessen zu reagieren.

Das TELC-Sprachdiplom ist ebenso eine gute Zusatzqualifikation in zukünftigen Bewerbungsschreiben.

Allgemeine Informationen zum Zertifikat finden sich [ hier ], zum schulischen Verfahren informiert Frau Zimmermann [ E-Mail ].