Fitnessgeräte für die Nassau-Oranien-Halle

Firma Sonnenschein spendet zehn Geräte aus ihrem Bestand

Ralf Weege, Geschäftsführer und Studioleiter des Fitnessstudios Sonnenschein am Aquarena-Bad in Dillenburg, übergab vergangene Woche offiziell zehn Fitnessgeräte an die Wilhelm-von-Oranien-Schule Dillenburg zur weiteren Nutzung in der Nassau-Oranien-Halle.

Die Gerätespende ist Teil einer Neustrukturierung des Fitnessstudios Sonnenschein und eine willkommene Unterstützung für den Schul- und Vereinssport. So profitieren davon nicht nur die Schülerinnen und Schüler der ortsansässigen Schulen, sondern auch die Vereine, welche die Halle regelmäßig nutzen.

Insbesondere in der Vorbereitungszeit nutzen viele Leichtathleten, Turner und Schwimmer den "Kraftraum", der nun neu ausgestattet werden konnte. "Ich komme aus Dillenburg, war selbst Schüler hier und möchte etwas zurückgeben", so Ralf Weege. Bei der offiziellen Übergabe waren neben dem Spender der Schulleiter der Wilhelm-Von-Oranien-Schule Martin Hinterlang, Rico Kleiner, Objektbetreuer der Nassau-Oranien-Halle vom Lahn-Dill-Kreis, und Schulsportkoordinator Stefan Heußner anwesend.

©2017 Text & Foto: Stefan Heußner, WvO

Bildergalerie
(zum Vergrößern auf das Bild klicken)

 
 
 

Spendenübergabe im Fitnessraum vor zwei der zehn Geräte
Von links: Schulsportkoordinator Stefan Heußner, LDK-Objektbetreuer Rico Kleiner, Sonnenschein-Geschäftsführer Ralf Weege und Oberstudiendirektor Martin Hinterlang