Mit allen zehn Fingern schreiben

Kooperation von VHS und WvO: Zehn-Finger-Tastschreibkurs

Die Volkshochschule (VHS) der Lahn-Dill-Akademie bot erstmals im Rahmen des Ganztagsangebots der Wilhelm-von-Oranien-Schule (WvO) einen Zehn-Finger-Tastschreibkurs an. Zwölf Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums absolvierten erfolgreich den Pilotkurs, dem weitere folgen sollen.

Auf das weit verbreitete "Zwei-Finger-Such-System" sind die Gymnasiasten aus den Jahrgangsstufen 9 bis 11 nun nicht mehr angewiesen: Unter fachkundiger Anleitung von VHS-Kursleiterin Sieglinde Thomas erlernten sie seit September in zehn Doppelstunden eine wichtige Qualifikation für das spätere Berufsleben, nämlich schnell, möglichst fehlerfrei, aber trotzdem stress- und ermüdungsfrei mit allen Fingern die Computer-Tastatur zu bedienen. Der Kurs wurde erstmals im Nachmittagsangebot der WvO in deren Computerräumen angeboten, die regulären VHS-Gebühren von EUR 65,- pro Teilnehmer konnten durch einen schulischen Zuschuss auf EUR 49,- reduziert werden.

In der abschließenden Sitzung vor den Weihnachtsferien erhielten die Schülerinnen und Schüler nun ihre Zertifikate. Kursleiterin Sieglinde Thomas überreichte in Anwesenheit von VHS-Fachbereichsleiterin Nadine Maihack und pädagogischer Mitarbeiterin Laura Immel die fleißig "ertippten" Urkunden. Zur Gratulation waren ebenfalls Schulleiter Martin Hinterlang sowie WvO-Ganztagskoordinator Heiko Debus im PC-Raum vorbeigekommen.

Nach der Zusammenarbeit des Dillenburger Gymnasiums mit der Musikschule im Rahmen der Amadeus Junior Akademie und den TELC-Zertifikaten im Fach Spanisch ist dieses Kursangebot das dritte Kooperationsprojekt zwischen VHS und WvO. Ab dem nächsten Halbjahr soll der Zehn-Finger-Tastschreibkurs regelmäßig angeboten werden, außerdem sind weitere nachmittägliche Kursangebote (z.B. "Excel-Grundlagen") geplant.

Interessierte Schülerinnen und Schüler oder deren Eltern können sich unter markus.hoffmann@wvo-dbg.de für den nächsten Kurs vormerken lassen.

Weitere Angebote der VHS, die für unsere Schülerinnen und Schüler interessant sein könnten, finden sie hier (Kurse und Ferienkurse)

©2017 Text & Fotos: Markus Hoffmann, WvO

Bildergalerie
(zum Vergrößern auf das Bild klicken)

Die Kursteilnehmer mit VHS-Mitarbeiterinnen Laura Immel, Nadine Maihack und Sieglinde Thomas (v.r.) sowie den WvO-Verantwortlichen Heiko Debus und Martin Hinterlang (v.l.)
 Sieglinde Thomas (r.) und ein Teilnehmer erläutern Schulleiter Hinterlang (l.) anhand von Tastatur und Tabelle das Lernprogramm.
Die Tabelle dient der Zuordnung der zehn Finger zu den einzelnen Tasten des Keyboards.
Die Tabelle dient der Zuordnung der zehn Finger zu den einzelnen Tasten des Keyboards.
 
 Der Lohn für den Fleiß und eine wichtiger Baustein im persönlichen Portfolio: das Kurszertifikat.