An der Wilhelm-von-Oranien-Schule kann das staatliche französische Sprachdiplom DELF (Diplôme d´Etudes en Lan­gue Française) als Zusatz­qualifikation zum Französischunterricht erworben werden. Es überprüft und bescheinigt den Gebrauch der französischen Sprache in vielfältigen realistischen Situationen des alltäglichen Lebens. DELF ist ein standardisiertes und in der ganzen Welt anerkanntes staatliches französisches Sprach­diplom, das in 157 Ländern er­worben werden kann. Das DELF-Sprachdiplom richtet sich an alle Schüler nichtfranzösischer Nationalität, die aus beruflichen oder aus Neigungsgründen ihre Fremdsprachenkenntnisse nachweisen möchten oder müssen. Allgemeine Informationen zum Zertifikat finden sich [ hier ], zum schulischen Verfahren informiert Herr Sebö [ E-Mail ].

19 Schülerinnen erhielten dieses Diplom im September 2013. [ PDF ]